Der Umwelt zuliebe: Jetzt Alt gegen Neu tauschen!

Mit der 1. Bundes-Immissionsschutzverordnung hat der Gesetzgeber Rahmenrichtlinien für die Senkung von Schadstoffabgaben an die Umwelt in zwei Stufen geschaffen. Nach dem 31.12.2014 tritt nun die zweite Stufe in Kraft. Da gerade alte Anlagen einen sehr hohen Schadstoffausstoß verursachen, laufen hier die Übergangsfristen zu diesem Termin aus.

Datum
Typenschild
Zeitpunkt der Nachrüstung
oder Außerbetriebnahme
bis einschließlich 31.12.1974
nicht mehr feststellbar
31.12.2014
1.1.1975-31 .12.1984 31.12.2017
1.1.1985-31 .12.1994 31.12.2020
1.1.1995-21.3.2010 (einschl.) 31.12.2024

Sanierungen

Ob Austausch von Heizeinsätzen oder professionelles Restaurieren einer historischen Anlage: Gerne sind wir auch für eine Sanierung Ihres Kachelofens, Kamins oder handwerklich erstellten Küchenherds für Sie da!

Gerade ältere oder historische Kachelöfen und Kamine genügen meist nicht den aktuellen Emissionsvorschriften. Mit einer professionellen Sanierung sorgen wir dafür, dass das vertraute Erscheinungsbild komplett erhalten bleibt – bei gleichzeitig verlässlicher Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften. Dabei bauen wir den vorhandenen Ofen oder Kamin in der Regel komplett ab und erstellen ihn im Anschluss wieder neu aus den vorhandenen Materialien, nun ergänzt um das nötige moderne Innenleben.

Darüber hinaus übernehmen wir auch das Austauschen von Heizeinsätzen, wie es derzeit aufgrund gesetzlicher Vorgaben für viele Kachelöfen und Kamine vorgeschrieben ist. Rufen Sie uns einfach an, wir machen Ihnen gerne ein Angebot!

Der Bezirksschornsteinfegermeister ist verpflichtet alle Anlagen auf Einhaltung der Immissionswerte zu prüfen und bei Abweichungen diese entsprechend stillzulegen. Als Betreiber einer Ofen- bzw. Kaminanlage sollten Sie also möglichst schnell mit Ihrem Ofensetzer sprechen, ob ein eventueller Tausch notwendig ist. Durch die Investition in eine neue Feuerungstechnik entstehen für Sie viele Vorteile in Bezug auf Effizienz und Kosten:

  • Erfüllung der 2. Stufe der 1. BlmSchV
  • deutliche Schadstoffreduzierung der Umwelt zuliebe weniger Energieverbrauch durch höheren Wirkungsgrad
  • hohe Sicherheit durch neue, moderne Feuerungstechnik
  • große Auswahl an Geräten ( Mischbrand I Holzbrand) mit moderner oder klassischer Optik
  • viele Zubehöroptionen (Wassertechnik/ elektronische Komfortregelungen)
  • Starter-Set für jedes neu eingebaute Gerät

Nutzen Sie jetzt
unseren kostenlosen Beratungsservice!